Einladung zum Theaterstück „Muss das sein“ am 9.6.2017 um 19:00 Uhr

„Muss das sein?“

Eine Eigenproduktion in drei taktlosen Walzern

Wenn Lebensentwürfe und Weltbilder aufeinander prallen, gerät das ursprüngliche Kernproblem schnell in den Hintergrund und ein vermeintlich harmloser Konflikt gerät außer Kontrolle.
So wird aus der Zusammenkunft „vernünftiger“ Menschen eine Parade der Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Englischwettbewerb  „The Big Challenge“

Am 4.Mai 2017 fand der diesjährige Englischwettbewerb „The Big Challenge“ statt, an dem insgesamt 198 Schülerinnen und Schüler des Helmholtz Gymnasiums aus den Jahrgängen 5-9 teilnahmen. Die Fragen deckten die Bereiche Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde ab. Folgende Schülerinnen und Schüler gehören zu den Jahrgangsbesten:

Klasse 5:

  1. Platz: Eva Helbig
  2. Platz: Evelyn Rose
  3. Platz: Johan Biswas

Klasse 6:

  1. Platz: Jonas Schiffmann
  2. Platz: Friedrich Irmer
  3. Platz: Valerie Baumann

Klasse 7:

  1. Platz: Anna Helbig
  2. Platz: Leandra Becker
  3. Platz: Fabian Winterscheid

Klasse 8:

  1. Platz: Finja Klaschik
  2. Platz: Elias Münch
  3. Platz: Lela Fattah

Klasse 9:

  1. Platz: Lena Schuster
  2. Platz: Johanna Cott
  3. Platz: Alexandra Quindt

Wir gratulieren ganz herzlich! Alle Teilnehmer des Wettbewerbes erhalten eine Urkunde und ein Poster. Einige Sachpreise werden zusätzlich vergeben.

W.Moll

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Talentshow am HHG – wichtige Informationen

 Liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Talentshow,

um euch und eure Talente besser kennen zu lernen, treffen wir uns am

Dienstag, den 13.06.2017, nach der 6. Stunde im PZ

für eine erste Probe.

Bitte bringt alles, was ihr für eure Aufführung braucht (Noten, Texte, etc.) mit. Bei Rückfragen meldet euch bei der SV!

Lieben Gruß

Eure SV“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Umgang mit der extremen Hitze

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

als gebundene Ganztagsschule dürfen wir kein „Hitzefrei“ geben. Wir haben eigentlich nur die Möglichkeit, den Unterricht aussetzen; die Betreuung aller Kinder soll aber ausdrücklich bis 16 Uhr gehen, weil die berufstätigen Eltern sich darauf verlassen.

Nun kommen Klagen, die ich gut nachvollziehen kann.

Daher bitte ich alle Eltern der Sek I, ihren Kindern für den Fall, dass die Temperaturen die gesetzlichen 27 Grad überschreiten, schnellstmöglich ein formloses Schreiben mit Unterschrift beider Eltern für die Klassenleitungen mitzugeben.

In dem formlosen Schreiben bestätigen die Erziehungsberechtigten, dass es in Ordnung ist, ihre Kinder ohne weiteren Rückversicherungsanruf nach Hause zu schicken und dass sie im Fall des Hitzefreis die Verantwortung für den Heimweg übernehmen.

Im nächsten Schuljahr werden wir von Anfang an diese Bögen mitgeben und „Hitzefrei“ auf dem Blog anzeigen.

Die Kinder, die nicht nach Hause gehen können, werden selbstverständlich in der Schule bis Unterrichtsende weiter betreut.

Die Klassenleitungen bitte ich darum, genau Buch über die abgegebenen Schreiben zu führen, damit wir wissen, wer nach Hause gehen darf und wer in der Schule bleibt.

Die Sek II hat kein hitzefrei, wird jedoch an heißen Tagen  (nach Durchsage) vom Nachmittagssport befreit.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

MINT-EC-Camps im 2. Halbjahr 2017 – Anmeldung vom 8.-11. Juni !

Auch im zweiten Halbjahr 2017 bietet das MINT-EC-Netzwerk viele spannende MINT-Camps für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe an. An den letzten Camps haben mehrere Schülerinnen und Schüler unserer Schule erfolgreich teilgenommen.

  • An den Veranstaltungen können alle Oberstufenschüler teilnehmen, die sich für die MINT-Fächer interessieren und ein solides Grundwissen in den Naturwissenschaften haben (spezielle Kenntnisse sind nicht erforderlich!).
  • Für die Veranstaltung wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Das MINT-EC-Netzwerk übernimmt die Übernachtungs- und Verpflegungskosten! Die Reisekosten sind von den Schülern selbst zu tragen.
  • Pro Schule kann sich nur eine Person pro Camp anmelden.

WICHTIG: Neues Anmeldeverfahren!

Bislang wurden die Plätze für die Camps nach Eingang der Anmeldung vergeben. Hier möchten die Veranstalter mehr Ausgleich schaffen: „Die Veranstaltungen werden am Donnerstag, 08. Juni, um 15 Uhr zur Anmeldung freigeschaltet. Die Anmeldungen sind bis zum darauffolgenden Sonntag, 11. Juni, 23 Uhr möglich. Es geht für die Schülerinnen und Schüler ausdrücklich nicht um Schnelligkeit: Bei der Anmeldung auf der jeweiligen Veranstaltungsseite wird die Motivation zur Teilnahme an diesem Camp/Akademie abgefragt. Auf Grundlage dieser Motivation werden die Teilnehmenden aus allen zwischen 08. und 11. Juni eingegangenen Bewerbungen ausgewählt. Bis spätestens 15. Juni ist eine Entscheidung gefallen und die Schülerinnen und Schüler erhalten eine E-Mail, ob Sie angenommen oder auf die Nachrückerliste gesetzt wurden.“

„Die Anmeldung zu Veranstaltungen ist nur noch Schülerinnen und Schüler möglich, die sich auf der neuen Homepage www.mint-ec.de als BenutzerIn registriert haben. Dies ist zu jedem Zeitpunkt (auch jetzt schon) möglich.“

Übersicht MINT-EC-Veranstaltungen im zweiten Halbjahr 2017

à 17.-22. September: MINT-EC-Akademie Computational and Mathematical Modeling, Aachen
https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/mint-ec-akademie-computational-and-mathematical-modeling-1/

à 18.-21. September: MINT-EC-Camp Prototypenentwicklung, Freiberg (Sachsen)
https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/mint-ec-camp-prototypenentwicklung/

à 24.-27. September: MINT-EC-Camp Materialprüfung,  Stuttgart
https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/mint-ec-camp-materialpruefung-1/

à 04.-06. Oktober: MINT-EC-Camp Ernährungswissenschaften, Ellwangen (Baden-Württemberg)
https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/mint-ec-camp-ernaehrungswissenschaft/

à 24.-27. Oktober: MINT-EC-Camp Teilchen- und Astroteilchenphysik, Zeuthen bei Berlin
https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/mint-ec-camp-teilchen-und-astroteilchenphysik-1/

à 06.-10. November: MINT-EC-Camp Stahl, Duisburg
https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/mint-ec-camp-stahl-1/

à 08.-11. November: MINT-EC-Camp Produktionstechnik, Aachen
https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/mint-ec-camp-produktionstechnik/

à  11.-14. Dezember: MINT-EC-Camp Robot-Challenge, Holzhausen bei München
https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/mint-ec-camp-robot-challenge/

à 12.-15. Dezember: MINT-EC-Girls-Camp Werkstoff- und Materialtechnik, Freiberg (Sachsen)
https://www.mint-ec.de/veranstaltungen/mint-ec-girls-camp-werkstoff-und-materialtechnik/

Ich würde mich freuen, wenn sich auch dieses Mal wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule für die MINT-EC-Camps begeistern und bewerben würden. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung (mint@hhg-bonn.de).

Weißmann, MINT-Koordinator

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Instrumentalunterricht am HHG und Instrumentenkarussel

Im kommenden Schuljahr besteht für alle Schüler der Schule wieder die Möglichkeit, mit Instrumentalunterricht auf einem Musikinstrument am HhG zu beginnen. Angeboten werden Saxophon, Klarinette, Trompete, Waldhorn, Posaune, Euphonium, klassische Gitarre, E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug.

Der Unterricht findet nachmittags bei einem Instrumentallehrer der städtischen Musikschule statt und ist nach der städtischen Gebührenordnung zu bezahlen.

Interessenten für die genannten Blasinstrumente dürfen an unserem Instrumentenkarussell am Freitag, dem 23.6.2017 ab 13:45 Uhr im Musikraum (D001) teilnehmen. Hier können die Schüler die Instrumente kennenlernen und ausprobieren. Anmeldungen dazu bitte bis zum 16.5. an Herrn Eckelt.

Die genannten Blasinstrumente können am HHG für ein Jahr gemietet werden.

Interessenten für Schlagzeug  und die genannten Gitarren melden sich bitte bei Herrn Eckelt. Hier werden individuelle Möglichkeiten des Ausprobierens angeboten.

Alle Fragen beantwortet Herr Eckelt gerne: christian.eckelt@hhg-bonn.de

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Workshop „Gewässeranalytik und Felduntersuchungen“ für Schüler der 9. und 10. Jahrgangsstufe

Am 1. und 2. Juli findet ein Workshop für MINT-EC-Schulen zum Thema „Gewässeranalytik und Felduntersuchungen am Großen Heiligen Meer“ statt, zu dem unsere Schule zwei Schüler schicken kann. Der Workshop richtet sich ausschließlich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufe 9 oder 10. Das Naturschutzgebiet „Heiliges Meer“ befindet sich in der Gemeinde Recke nördlich von Ibbenbüren. Weitere Informationen können dem Programm des Workshops entnommen werden. Schülerinnen und Schüler, die Interesse an einer Teilnahme haben, mögen sich bitte per E-Mail (mint@hhg-bonn.de) bei mir melden.

Weißmann

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen