SpardaSpendenWahl 2021 – Wahlen für das HhG

Liebe Schulgemeinschaft,

das Team der SpardaSpendenWahl führt auch in diesem Jahr im Auftrag der Sparda-Bank West eine Spendenwahl durch. Ab dem 20. April 2021 kann jede/r kostenlos mitentscheiden, welche 200 Schulprojekte mit insgesamt 400.000 Euro gefördert werden sollen. Das Helmholtz-Gymnasium hat sich mit einem IT-Projekt für diese Wahl beworben. Stellvertretend für unsere Schule hat Herr Johannes Holstein das Projekt Raspberry Pi Einplatinencomputer dem Team der SpardaSpendenWahl vorgestellt. Damit lässt sich die Digitalisierung in der Schule facettenreich gestalten und verschiedenste Projekte realisieren. Ein echter Mehrwert besonders für Differenzierungskurse und unsere Schul-AGs. Nähere Informationen können unserem Profil des Schulprojektes entnommen werden, welches hier verlinkt wurde:

https://www.spardaspendenwahl.de/profile/helmholtz-gymnasium-bonn-bonn-duisdorf/

Wie funktioniert nun die Abstimmung?

Die Wahl erfolgt online unter https://www.spardaspendenwahl.de mit einer kostenlosen SMS-Abstimmung. Vom 20. April um 9:00 Uhr bis zum 20. Mai 2021 um 16:00 Uhr können alle abstimmen, und damit unser Schulprojekt fördern. Zur Teilnahme an der Abstimmung gibt der Nutzer auf dem Projektprofil unserer Schule eine Mobilfunknummer ein. An diese wird eine SMS mit drei Abstimmcodes versendet. Die drei Abstimmcodes entsprechen drei Stimmen, die in den darauf folgenden 48 Stunden auf das Helmholtz-Gymnasium abgegeben werden können. Natürlich freuen wir uns über eine tatkräftige Unterstützung bei der Bewerbung unseres Schulprojektes, denn jede Stimme kann uns helfen, unser Vorhaben in der Schule umzusetzen. Von daher informiert Eure Familien, Freunde, Bekannte und Verwandte über die SpardaSpendenWahl und über die Vorgehensweise, wie man für das Helmholtz-Gymnasium abstimmen kann – VIELEN DANK!

Christian Thünker

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.