Einsatz von Videokonferenzen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das HHG war seit Beginn der Schulschließung in der glücklichen Lage, als MINT-ec-Schule zu den ersten Nutzern der HPI-Cloud sein zu dürfen, die wirklich viele Vorteile bietet und vor allem datenschutzrechtlich unbedenklich ist. Die Nutzung anderer Anbieter erwies sich z. T. als sehr stockend oder wurde datenschutzrechtlich dann doch nicht genehmigt.

Ich möchte Sie und euch um Verständnis dafür bitten, dass es hier noch zu einigen Anfangsschwierigkeiten gekommen ist, da diese Cloud mittlerweile auch für andere Schulen geöffnet wurde und hier noch einige Anforderungsprozesse erforderlich sind und  sein werden, um dem hohen Bedarf gerecht zu werden. Alle Stockungen oder Ausfälle waren und sind teilweise immer noch für alle Seiten frustrierend, insbesondere auch für unsere Lehrkräfte, die ihre Konferenzen mit viel Mühe vorbereitet haben. Nun aber läuft alles immer besser, und auch unsere HPI-Plattform wird ständig auf die neue Großanforderung angepasst.

In jedem Fall werden wir auf die längere Sicht sehr von unserer Cloud profitieren, denn alle Seiten konnten sich im Lauf der letzten Wochen als positive Nebenwirkung der schrecklichen Corona-Zeit mit dem digitalen Lernen vertraut machen und deren wertvollen Nutzen, auch für einen regelgerechten Schulbetrieb, erfahren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.