Klasse 8 und 9: MINT-Feriencamp der Fachdidaktik Biologie der Universität Bonn

MINT-Feriencamp der Fachdidaktik Biologie der Universität Bonn vom 20. bis 24. August:

Überlebenskünstler hautnah! Insekten bevölkern die Erde seit über 400 Millionen Jahren. Aber welche dieser faszinierenden Tiere leben eigentlich vor unserer Haustür – und welche Bedeutung haben sie für uns und die Natur? Entdecke mit uns ihre unglaubliche Vielfalt und begib dich gemeinsam mit Forschern und Studierenden auf eine spannende Expedition: Im Forschungsmuseum Alexander Koenig erkunden wir die Arbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. An den vier anderen Tagen errichten wir in Wäldern, Wiesen, an Bächen und Tümpeln rund um Bonn unsere eigene mobile Forschungsstation und untersuchen das verborgene Leben von Käfern, Ameisen, Schmetterlingen & Co.

Das Feriencamp ist kostenlos und findet jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr statt. Teilnehmen können 12 Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 und 9. Tagesverpflegung ist mitzubringen.
Anmeldung bis zum 15. Juli 2018 an Julian Kokott: j.kokott@uni-bonn.de oder Prof. Dr. Annette Scheersoi: a.scheersoi@uni-bonn.de.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.