Einladung zum Theaterstück „Muss das sein“ am 9.6.2017 um 19:00 Uhr

„Muss das sein?“

Eine Eigenproduktion in drei taktlosen Walzern

Wenn Lebensentwürfe und Weltbilder aufeinander prallen, gerät das ursprüngliche Kernproblem schnell in den Hintergrund und ein vermeintlich harmloser Konflikt gerät außer Kontrolle.
So wird aus der Zusammenkunft „vernünftiger“ Menschen eine Parade der unterschiedlichsten Profilneurosen. Angetrieben von Egoismus, Vernachlässigung und Unterdrückung der eigenen Gefühlswelt offenbart sich ein absurdes Szenario menschlichen Daseins. Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des Helmholtz-Gymnasiums setzten sich auf verschiedenen Ebenen mit der Suche nach Harmonie und dem Unvermögen, diese zu erzeugen, auseinander und reflektieren dabei die Welt der Erwachsenen.

Gäste sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei

Dauer: 75 Minuten (ohne Pause)

Premiere: Freitag: 09.06.2017

Beginn: 19:00 Uhr im Hauptgebäude, des Helmholtz-Gymnasiums Bonn, 1. Etage (PZ)

Durchführung: „Theatergruppe am Helmholtz-Gymnasium“

Darsteller: Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen EF (10) und Q2 (12)

Spielleitung: Christian Pruns, Nurcan Selek

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s