Jugend testet – Schülerinnen der Klasse 7a testeten Nuss-Nougat-Cremes

Jetzt heißt es Daumen drücken. Vanessa, Johanna, Franzi, Anna, Lisa und Salua aus der Klasse 7a haben am Dienstag ihren 10-seitigen Testbericht an Stiftung Warentest nach Berlin geschickt. Von November bis Februar haben sie die Produkte Samba, Nutella, Nutoka und Nusspli genauer unter die Lupe genommen. Dabei haben sie sich u.a. die Leitfrage gestellt: Entsteht bei allen Nuss-Nougat-Cremes nach einiger Zeit ein öliger Rand?

Die fleißigen Testerinnen empfehlen allen umweltbewussten Menschen nach Alternativen für Nutella zu schauen. Hier bietet sich Samba an, weil es durch die Biozutaten sehr umweltfreundlich ist. Nutella-Liebhaber sollten in Zukunft für ihre Brote als Verpackung am besten eine Brotdose verwenden, da sich hier der ölige Rand erst später bildet. Alufolie eignet sich am schlechtesten als Verpackung.

Neben Geldpreisen werden die Gewinner zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen. Doch nicht nur die besten sechs Teams können gewinnen. Für weitere herausragende Arbeiten gibt es Sach- und Sonderpreise.

Wer Interesse hat, nächstes Jahr selbst teilzunehmen, kann sich unter www.test.de/jugendtestet informieren oder sich an Frau Tieke wenden.

Sarah Tieke

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s