Informationen zur Hilfsgüter-Spendenaktion für die Ukraine

Alle aktuellen Informationen zur Spendenaktion des HHG finden Sie hier

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Informationen zur Hilfsgüter-Spendenaktion für die Ukraine

Corona- und Energiesparmaßnahmen an Schulen – Brief der Ministerin

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
ich wende mich heute an Sie, um Sie frühzeitig über mögliche neue Regelungen
im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und den aktuell diskutierten
Energiesparmaßnahmen in Schulen zu informieren.
Im Hinblick auf eine mögliche Intensivierung des Infektionsgeschehens im
Herbst und Winter hat der Bundesgesetzgeber das Infektionsschutzgesetz
(IfSG) geändert und den Ländern die Möglichkeit zur Festlegung von
Schutzmaßnahmen eröffnet. Das Gesetz enthält nun folgende, für Schulen
bedeutsame Änderungen:
Die Länder können in der Zeit vom 1. Oktober 2022 bis zum 7. April 2023 für
Schülerinnen und Schüler ab dem fünften Schuljahr und für Beschäftigte in
Schulen unter engen Voraussetzungen eine Maskenpflicht vorsehen.
Die
Klassen 1 bis 4 sind von dieser Regelung ausgenommen. Die Landesregierung
wird entsprechend der Vorgabe im neuen Infektionsschutzgesetz von dieser
Ermächtigung Gebrauch machen, sofern das Infektionsgeschehen dies
erfordert. In diesem Fall werden die Schulen rechtzeitig darüber informiert.
Zunächst einmal bleibt es aber auch nach den Herbstferien 2022 bei der bisher
ausgesprochenen Empfehlung zum Tragen einer Maske.
Unser wichtigstes Ziel bleibt weiterhin, den Schulbetrieb und Präsenzunterricht
durchgängig aufrechtzuerhalten, weil dies für die Entwicklung der Kompetenzen
und für die psychosoziale Entwicklung der Schülerinnen und Schüler besonders
wichtig ist.
In Bezug auf die Teststrategie bleibt es nach den Herbstferien – wie zuletzt bereits gut eingespielt und erfolgreich praktiziert – bei der Empfehlung der anlassbezogenen Testungen im häuslichen Umfeld, d.h. nur im Verdachtsfall soll wie auch bisher getestet werden. In diesem Zusammenhang vielen Dank an Sie für Ihren besonnenen und vertrauensvollen Umgang mit den Testungen zu Hause! Ihr guter Umgang mit den Testungen ist ein wichtiger Beitrag für die Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichts.
Die Antigenselbsttests werden vom Land weiterhin gestellt. Schülerinnen und Schüler erhalten das Testmaterial wie bisher über die Schule und wenden dies im Bedarfsfall zu Hause an. Sollte sich bei einem Kind in der Schule aufgrund offenkundiger Symptome ein begründeter Verdacht auf eine mögliche Corona- Infektion ergeben, wird die zuständige Lehrkraft oder Betreuungsperson die Schülerin oder den Schüler darum bitten, eine anlassbezogene Testung mit einem Antigenselbsttest vorzunehmen. Auf einen Test in der Schule kann wie bisher in der Regel verzichtet werden, wenn eine Bestätigung der Erziehungsberechtigten vorliegt, dass am selben Tag bereits zu Hause vor dem Schulbesuch ein Test mit negativem Ergebnis durchgeführt wurde.
Ich vertraue hier weiterhin auf Ihre Eigenverantwortung und gehe davon aus, dass Sie Ihre Kinder nur gesund bzw. – bei leichten Erkältungssymptomen – nur mit einem negativen Selbsttestergebnis in die Schule schicken.

Angesichts der aktuellen Lage der Gasversorgung erreichen uns immer mehr Anfragen, inwieweit Schulen von den Energieeinsparungen betroffen sind.
Aufgrund der angespannten Energieversorgung und deren negativen Auswirkungen auf uns als Bürgerinnen und Bürger, auf die Wirtschaft und die Industrie sind wir alle gefordert, Energie einzusparen.
Gleichwohl muss auch in dieser Zeit die Funktionsfähigkeit der Schulen unter Wahrung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes der Schülerinnen und Schüler sowie der Beschäftigten und eines gesunden Lernklimas weiterhin erhalten bleiben. Daher gehören nach der Einschätzung der Bundesnetzagentur Schulen zu den sogenannten „geschützten Kunden“. Zur Erläuterung, was dies bedeutet, haben wir Ihnen im Bildungsportal weitergehende Informationen über die aktuelle Rechtslage eingestellt (www.url.nrw/schulbetrieb-enerqieversorqunqskrise).

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
seitens des Ministeriums setzen wir alles daran, dass wir die Herausforderungen auch im Herbst und Winter gemeinsam gut bewältigen, wenn wir uns weiterhin alle so bewusst und verantwortungsvoll verhalten, wie wir das gemeinsam in den vergangenen Monaten auch geschafft haben. Daher nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung.
Ihnen und Ihren Kindern wünsche ich schöne, erholsame Herbstferien.
Mit freundlichen Grüßen, Dorothee Feller

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Corona- und Energiesparmaßnahmen an Schulen – Brief der Ministerin

Einladung unseres Technik-Teams

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen

letzte Woche haben wir, das Technik-Team vom HHG, uns bei euch Schülern vorgestellt.
Diesen Freitag, dem 30.09.2022, öffnen wir daher von 14 bis 16 Uhr unsere Türen.
Wir zeigen euch, wie man eine Lichtshow programmiert, ein Mischpult bedient oder Traversen aufbaut. Ein paar Special-Effects mit Nebel und laute Musik dürfen natürlich auch nicht fehlen!
Wer sich noch nicht in die ausgehändigten Listen eingetragen bzw. noch keine Nachricht von uns erhalten hat oder doch noch Lust hat, vorbeizuschauen, kommt bitte am Donnerstag, 29.09., in der 2. großen Pause in das Foyer, damit am Freitag alle dabei sein können!

Wir freuen uns auf Euch! 🙂 Raphael, Felix, Julian, Julian, Jan, Tobi, Issmaeel

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einladung unseres Technik-Teams

Chemie-Wettbewerbe

Liebe Schülerinnen und Schüler, ab sofort könnt ihr euch wieder für verschiedene Chemie-Wettbewerbe anmelden. Hier ist hoffentlich für jede und jeden etwas dabei:

Ihr könnt mit Hilfe der Anleitung ein Experiment zur Milch durchführen. Wenn ihr fertig seid, ladet ihr euer Versuchsprotokoll hoch, in dem ihr je nach Jahrgangsstufe verschiedene Fragen beantworten sollt.

-> Abgabe bis Ende November

Hier sollt ihr als Team mit drei bis fünf Personen antreten. Jede Woche wird eine Knobelaufgabe im Internet veröffentlicht. Dieses Jahr geht es rund um das Thema „Power2Change – Mit DECHEMAX auf Mission Energiewende“. Allen erfolgreichen Teams bieten wir einen Experimentiertag in unserer Schule an!

-> Anmeldung bis Mitte November

Dieser Wettbewerb läuft in mehreren Runden ab. In der ersten Runde sollt ihr zu Hause an verschiedenen Aufgabenstellungen arbeiten und dazu Informationen recherchieren. Ganz nebenbei erhaltet ihr einen Einblick in aktuelle Themen der Chemie und mit etwas Glück qualifiziert ihr euch für die zweite Runde.

-> Abgabe bis Ende November

Bei Fragen wendet euch bitte an eure Chemielehrer und – lehrerinnen.

Wir freuen uns sehr auf euch!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Chemie-Wettbewerbe

16. Traumberuf Schülermesse in Köln

Am Mittwoch, 26. Oktober, findet in Köln (Location: Motorworld, Butzweilerstr. 35-39) die 16. Traumberuf Schülermesse statt. Der Themenfokus liegt auf Studien- und Ausbildungsgängen in den Zukunftsbereichen MINT und MEDIEN.

Rund 90 Universitäten, Ausbildungsbetriebe und Behörden sind mit dabei und freuen sich, die Schüler:innen persönlich kennenzulernen.

Unter anderem mit dabei sind:
– RWTH Aachen
– Universität zu Köln
– Bundeszentralamt für Steuern
– Bayer AG
– DFS Deutsche Flugsicherung
– RTL
– Siemens
– uvm.

>> Hier geht’s zu allen Ausstellern <<

Vor Ort haben die Schüler:innen die Möglichkeit, Einblicke in einige hundert Studien- und Ausbildungsgänge zu erhalten.

Mit dabei: Informatik, Wirtschaftsingenieurswesen, Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Medizin, BWL/Wirtschaft, Architektur, Psychologie, Design, Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Gamedesign, Fahrzeugtechnik etc.

Anmeldeprozess:
Alle interessierten Schüler:innen der Oberstufe müssen sich in die Anmeldeliste eintragen, die im StuBO-Büro von Herrn Mälchers ausliegt. Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 29.9.2022.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 16. Traumberuf Schülermesse in Köln

Aktuelle Corona-Zahlen und Verhaltensregeln

Liebe Schulgemeinschaft,

die aktuellen Erkrankungszahlen sind zum Glück niedrig und liegen im Moment bei 4 Schülerinnen und Schülern und 3 Lehrkräften.

Da immer wieder im Sekretariat nachgefragt wird, folgt hier noch einmal eine Verhaltensanweisung im Falle einer Erkrankung.

Die Schule ist dem Gesundheitsamt gegenüber meldepflichtig. Folgende Informationen sind uns umgehend mitzuteilen: Wann wurde der pos. Test durchgeführt und in welcher Form (Selbsttest, Schnelltest (Bürgertest) oder PCR. Bitte senden Sie uns das Testergebnis (Bürgertest oder PCR) als PDF oder Foto unter schuelerkrankmeldung@hhg-bonn.de zu. Dies dient dann als Entschuldigung für die Zeit der Quarantäne. Alternativ können Sie eine Krankschreibung eines Arztes senden. Auch das Ergebnis einer Freitestung muss uns zugeschickt werden, damit wir den Schüler/die Schülerin wieder aus der Quarantäne austragen können.

Auszüge aus der Corona-Test- und Quarantäneverordnung des Landes NRW, gültige Fassung ab 28.07.22:

Kapitel 1 § 2  – Personen, die ein positives Testergebnis eines Corona-Selbsttests erhalten haben, sind verpflichtet, sich in einer Teststelle unverzüglich einen Corona-Schnelltest oder einen PCR-Test (Kontrolltest) zu unterziehen.

Kapitel 2 § 8 (3) – Die Isolierung endet grundsätzlich nach zehn Tagen ab dem Tag des erstmaligen Auftretens von Symptomen, wenn zwischen erstem Symptombeginn und Vornahme des ersten pos. Tests max. 48 Stunden liegen oder ab dem Zeitpunkt der Vornahme des ersten pos. Tests….

§8 (4) – Die Isolierung kann frühzeitig durch eine frühestens am fünften Tag der Isolierung vorgenommene neg. Testung mittels Corona-Schnelltest (Bürgertest) oder PCR-Test beendet werden, ein Corona-Selbsttest ist hierzu nicht ausreichend.

Vor den Ferien werden erneut 5 Selbsttests für den Bedarfsfall für zuhause ausgegeben. Wir bitten um die Durchführung einer Testung vor Wiederaufnahme des Unterrichts nach den Ferien. Vielen Dank!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Corona-Zahlen und Verhaltensregeln

Planungsinformationen zum diesjährigen Tag der offenen Tür am 22.10.22

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der diesjährige TdoT findet am Samstag, 22.10.22, von 8.30 Uhr bis 12 Uhr unter Teilnahme folgender Akteure statt:

  • Schülerinnen und Schüler sowie Eltern im Bereich der Schulführungen
  • Eltern im Bereich der Verköstigung (Kuchenspenden, Organisation durch Schulpflegschaft und Förderverein)
  • Schülerinnen und Schüler im Bereich der Information, als Unterstützung von Lehrkräften (z. B. bei Experimenten), im Bereich der Unterhaltung durch Bühnenauftritte, mit sportlichen Angeboten und in der Bereitschaft im Sanitätsdienst, in der Technik, im Verkauf der Schülerzeitung, in der Verkehrsregelung etc.
  • Die Schülerinnen und Schüler erfahren ihre Einsatzzeiten im Vorfeld des TdoT.
  • Unterricht findet nicht statt. Alle Schülerinnen und Schüler, die an diesem Tag nicht eingebunden sind, haben am 22.10.22 eine Studientag im Freitagsstundenplan, der am Karnevalsfreitag (17.2.23) ausgeglichen wird. Alle schulisch eingebundenen Schülerinnen und Schüler sind natürlich von den Studienaufgaben befreit und müssen diese auch nicht nachholen.
  • Die schulisch eingebundenen Schülerinnen und Schüler haben mit einem Beginn um 8.00 Uhr für den Aufbau, sowie mit einem Ende um 12.30 Uhr mit Abbau zu rechnen.

Herzliche Grüße, Sabine Winkelhaus und Sarah Hanowski

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Planungsinformationen zum diesjährigen Tag der offenen Tür am 22.10.22

Ergebnis der Schülersprecherwahl

Liebe Schulgemeinschaft,

das HHG hat seit heute eine neue Schülersprecherin: Raniem Kiwan wurde gewählt, und ihr Vertreter ist Christian Asemota. Beide besuchen die EF.

Wir gratulieren Raniem und ihrem Team von Herzen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ergebnis der Schülersprecherwahl

Berufliche Orientierung: Berufsberaterin Frau Ey am 19./20.09., 10-12 Uhr am HHG

Lieber Schülerinnen und Schüler der Oberstufe,

kommende Woche ist unsere Berufsberaterin Frau Ey am Montag, 19.9., und am Dienstag, 20.9., jeweils von 10 bis 12 Uhr bei uns und steht für Einzelberatungen zur Verfügung.

Einen persönlichen Termin könnt ihr vereinbaren, indem ihr euch in die Liste beim StuBo-Büro (A128) eintragt.

Herzliche Grüße

Eure StuBos

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Berufliche Orientierung: Berufsberaterin Frau Ey am 19./20.09., 10-12 Uhr am HHG

Kostenlose Camps der LernFerien NRW in den Herbstferien 2022 (3.-15.10.2022)

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Camps bieten Schüler:innen der Sekundarstufe I und II ein besonderes Ferienerlebnis. Die fünf- bis sechstägigen Camps kombinieren praxisorientiertes Lernen mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm und Erholung. In den Herbstferien 2022 werden landesweit insgesamt 22 LernFerien-Camps mit den Schwerpunkten „Lernen lernen“ und „Begabungen fördern“ angeboten.

Beim Schwerpunkt „Lernen lernen“ stärken Jugendliche mit Unterstützungsbedarf ab der 8. Jahrgangsstufe ihre Lern- und Fachkompetenzen. Diesen Herbst gibt es „Lernen lernen“ erstmalig auch für die Sekundarstufe II!

Die Camps mit dem Schwerpunkt „Begabungen fördern“ richten sich an besonders engagierte Jugendliche der 8. bis 13. Jahrgangsstufe, die Spaß an der Mitgestaltung von Zukunftsthemen ihrer aktuellen Lebenswelt haben. Maßgebend ist hier das Engagement, nicht die schulische Leistung!

In beiden Ferienwochen bieten wir Präsenzangebote mit Übernachtung in allen nordrhein-westfälischen Regierungsbezirken. Im Schwerpunkt „Begabungen Fördern“ wird es erstmalig auch zwei digitale Programmiercamps geben.

Über das Programmangebot der Herbstcamps können Sie sich auf unserer Webseite genauer informieren. Die Anmeldung der Schüler:innen erfolgt im ersten Schritt seitens der Schulen über die Homepage www.lernferien-nrw.de . Bitte überprüfen Sie hierfür im Vorfeld der Anmeldung noch einmal die Kontaktdaten, um Zustellungsproblemen bei den Bestätigungsmails vorzubeugen.

Wir freuen uns schon sehr auf die Teilnahme der interessierten Schüler:innen. Selbstverständlich steht das LernFerien-Team der DKJS NRW für Fragen zum Angebot und zum Anmeldeverfahren gerne unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.

Herzliche Grüße im Namen des LernFerien-Teams

Michele Reder


Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kostenlose Camps der LernFerien NRW in den Herbstferien 2022 (3.-15.10.2022)

Experimentierferien Physik und Chemie für die Oberstufe

Die Universität Köln freut sich, wieder eine Präsenzveranstaltung in den Laboren der Physik und Chemie anbieten zu können: Vom 4.-7. Oktober finden dort die Experimentierferien statt. Vier Tage können Schülerinnen und Schüler ab der Einführungsphase (EF) die verschiedenen Fachrichtungen der Physik und Chemie anhand von ausgewählten Experimenten und Themen kennenlernen.

Ausführliche Informationen finden sich im Flyer.

Die Bewerbung ist ab sofort möglich unter https://zdi-schuelerlabor.uni-koeln.de/schuelerinnen/oberstufe/experimentierferien

Teilnehmer:innen können sich die Veranstaltung für das MINT-EC-Zertifikat und – in Absprache mit den Stubos – als Praxistage anrechnen lassen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Experimentierferien Physik und Chemie für die Oberstufe