Mensaessen am Donnerstag und Freitag, 26. /27.08.2016

Wie bereits bekannt, findet morgen in der Sek I noch kein Nachmittagsunterricht statt.

Dennoch ist die Mensa geöffnet, und ca. 50 Schülerinnen und Schüler haben heute bei einer Abfrage ihre Absicht bekundet, essen gehen zu wollen.

Sollte Ihr Kind jedoch nicht zur Mensa gehen, aber schon bestellt haben, können Sie bis morgen 9 Uhr noch die Bestellung stornieren. Anderenfalls wird der Essenspreis bei Ihnen abgebucht.

Bitte denken Sie außerdem daran, bei Interesse das Essen für Freitag bis morgen 11 Uhr zu bestellen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Firma Lehmann weiterhin für unser Mensa-Essen zuständig

Die Ausschreibung der Bewirtschaftung unserer Mensa wird erst nach dem kommenden Schuljahr durchgeführt, so dass unser bewährter Kooperationspartner, die Catering-Firma Lehmann auch im kommenden Schuljahr für das Mittagessen am Helmholtz-Gymnasium zuständig sein wird.

Wir bitten darum, in gewohnter Weise den Essenschip mit Geld aufzuladen und das Essen immer rechtzeitig zu bestellen.

Dieses ist umso wichtiger, weil wir in diesem Schuljahr nur noch eine Mittagspause in der 7. Stunde haben, in der alle hungrigen Schülerinnen und Schüler versorgt werden sollen.

Die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bzw. aller anderen neuen Schülerinnen und Schüler werden gebeten, ihre Kinder möglichst schnell bei Lehmanns anzumelden.

www.anmeldung.rw-soft.de

Mensanummer 4837992

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Bearbeitung der Anmeldung ca.eine Woche dauern kann, bis Sie den Chip haben, Geld aufgeladen haben und Ihr Essen bestellen können.

Ausführliche Erklärung zur Anmeldung beim Caterer Lehmanns:

Infos zur Anmeldung rw-soft

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Informationen zur ersten Woche im Schuljahr 2016-17

  • Die Einschulung der 5.Klässler findet am Donnerstag, 25.08.2016, statt. Für sie endet der Unterricht am diesem Tag um 11:25 Uhr, am folgenden Tag (Freitag) dauert der Unterricht bis 13:25 Uhr. Für die 5.Klässler ist die Mensa ab Montag, 29.08. geöffnet. Genauere Informationen zur Übermittagsbetreuung erhalten die Eltern am Einschulungstag.

  • Der Mensabetrieb beginnt ab Donnerstag, 25.08. Es wird um rechtzeitige Essensvorbestellung gebeten. Der Preis für das Hauptessen beträgt ab dem neuen Schuljahr 3,70 €.

  • Für die Stufen 6 bis 12 beginnt der Unterricht mit einer 2 stündigen Ordinariatsstunde am Mittwoch, 24.08., um 8:00 Uhr. In welchem Raum diese Doppelstunde stattfindet, wird im Eingangsbereich auf einer Liste zu finden sein. Ansonsten findet der Unterricht nach Plan statt.

  • Für die Klassen 6 bis 9 findet in der kommenden Woche kein Nachmittagsunterricht statt, d.h. der Unterricht endet jeweils um 13:25 Uhr.

    Wir wünschen allen noch schöne Restferien !
    W.Kaldeich

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Verleihung der IB-Zertifikate 2016 am HHG

Am Freitag, 8. Juli 2016 wurden am Helmholtz-Gymnasium die ersten IB-Diplomanden, die im Mai 2016 ihre Abschlussprüfungen abgelegt hatten, mit der Verleihung der Zertifikate in die verdienten Sommerferien entlassen. Das die Ausbildung krönende Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Schöne Ferien!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern,

ich wünsche euch und Ihnen allen nach einem arbeitsreichen Schuljahr (vielen Dank, liebe Eltern, für die genaue Auflistung unserer zahlreichen Aktivitäten!) nun schöne und erholsame Ferien, damit wir alle mit frischer Kraft im August in das Schuljahr 2016/17 starten können! Möge, gemäß der Predigt in unserem wunderbaren Schulgottesdienst heute Morgen, die freie Zeit unser inneres Gleichgewicht wieder ganz ins Lot bringen!

Liebe Grüße

D. v. Hoerschelmann

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Verabschiedung der Pensionäre

Zum Ende des Schuljahres verlassen 7 Kolleginnen und Kollegen das Helmholtz-Gymnasium, 6 davon gehen in den Ruhestand, eine Kollegin wechselt an eine andere Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Vielen Dank zum Schuljahresende!

Liebe Schulgemeinde des HHG,

zum Schuljahresende möchten wir uns auch in diesem Jahr wieder herzlich bei allen bedanken, die sich im vergangenen Schuljahr für unsere Schulgemeinschaft eingesetzt haben – bei allen Lehrern und Schülern, bei der Schulleitung, dem Sekretariat, den hauptamtlich und ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern in der Bibliothek, bei unseren Hausmeistern, bei den Mitarbeitern der Ümi, den AG-Leitern, den Mitarbeitern der Firma Lehmann´s und bei den Eltern!

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Wir entschuldigen uns schon jetzt, wenn wir bei unserem Jahresrückblick jemanden oder etwas vergessen haben zu erwähnen.

Das Schuljahr  begann zunächst mühevoll mit der vom Schulministerium vorgesehenen Qualitätsanalyse, die dann aber zügig und  insgesamt gut über die Bühne gebracht werden konnte.

Nach langer Vorbereitung ging die neue Homepage an den Start: www.hhg-bonn.de. Vielen Dank an alle, die zu deren Entwicklung beigetragen haben und die Pflege gewährleisten. Unser ganz besonderer Dank gilt Herrn Thünker für seine jahrelange engagierte Betreuung der „alten“ Homepage! Wir freuen uns, dass er weiterhin den internen Bereich der Homepage verwaltet.

Im Rahmen von  „Helmholtz – das sind wir“ wurden auch in diesem Jahr wieder besondere Leistungen bzw. besonderes Engagement im Schaukasten und auf dem Blog gewürdigt.

Wir freuen uns, dass der Helmholtz-Schulblog ( www.blog.hhg-bonn.de ) zum schnelleren und umfassenderen Informationsaustausch gerne genutzt wird und wünschen uns  weiterhin, dass alle ihm folgen und dass noch viel mehr Mitglieder unserer Schulgemeinde von der Möglichkeit des Abonnements Gebrauch machen.

Das vielfältige Angebot an unserer Schule hat sehr beeindruckt. Neben unserem bilingual englischen Angebot mit Geschichte und Erdkunde bilingual in der Mittel- und Oberstufe, Biologie bilingual in der Oberstufe und den IB-Kursen in der Q1 und Q2 nutzten viele Schüler die Möglichkeit, an der Big Challenge (Jg. 5-9) teilzunehmen und FCE, DELF- und Cambridge Sprachzertifikate zu erwerben. Auch DAZ (Deutsch als Zweitsprache) wird erfolgreich fortgeführt. Wir danken allen, die den USA-Austausch, den China-Austausch in der Oberstufe, die Englandfahrten, in diesem Jahr im Jg. 7 und 8, die „Sprachfahrten“ in der E sowie den Frankreich-Austausch in der Mittelstufe auch in diesem Schuljahr wieder ermöglicht haben.
Im MINT-Bereich wurden viele interessante Angebote gemacht, sowohl an unserer Schule als auch extern, u.a. Workshops, Camps, auch in den Ferien, Besuche von Messen und im nächsten Schuljahr in Kooperation mit amcm IT-Workshops in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Museum, schulinterne Individualworkshops für IT-Klassen/Kurse und das Angebot von Praktikumsplätzen für Schülerinnen und Schüler. Schüler nahmen am Känguru-Wettbewerb und an der Mathe-Olympiade teil. Das Engagement der HHG-Lehrer in der Projektgruppe „Internationalität am HHG“ wurde durch die Bewilligung einer umfangreichen Finanzierungshilfe im Rahmen von „Erasmus +“ besonders belohnt.

Bedanken möchten wir uns hier auch noch einmal bei den Unterstützern des Musikangebots am HHG, bei den beteiligten Lehrern und Schülern und auch bei der Musikschule Bonn, mit der das HHG für das kommende Schuljahr die Kooperation ausbaut. Die Chor- und Band-Fahrt nach Nettersheim hat allen Beteiligten viel Freude gemacht.

Sportlich haben sich HHG-Schüler erfolgreich am Schulmarathon und am „Tabu-Kicker- Cup“ beteiligt. Viel Spaß brachten die Sporttage in dieser Woche.

Im Ganztag überzeugte erneut das breit gefächerte AG-Angebot, das ständig ergänzt wird.

Es fanden viele Veranstaltungen mit Externen und zahlreiche außerschulische Highlights statt. Hier seien genannt ein anschauliches Verkehrserziehungsprojekt für den Jg. 5, Raucherprävention der Universität Bonn und das Net-Piloten Projekt von Update für den Jg. 8, „So geht leise“ am Tag gegen Lärm für den Jg. 9, die jährliche, auch dieses Mal gut besuchte Informationsveranstaltung zu psychischen Erkrankungen bei jungen Menschen in der Q1 und zahlreiche Exkursionen von Klassen und Oberstufenkursen.  Als „Schule ohne Rassismus mit Courage“ freute sich das HHG über den Besuch von Politikern und über eine Autorenlesung. Die Wanderausstellung zum Thema „Klimawandel“ mit ergänzendem Referat hat sehr beeindruckt.

 Berufsorientierungsveranstaltungen waren zahlreich in Zusammenarbeit mit der AOK, der Sparkasse, der VR-Bank, der Bundesagentur für Arbeit, Rotariern und Eltern, die ihre Berufe vorgestellt haben. Im Jg. 8 fand die vom Land vorgesehene Potenzialanalyse mit drei Berufsfelderkundungstagen statt. Für den Jg. E und die Q1  (in diesem Schuljahr ausnahmsweise auch Q2) wurde FIBIO (=freiwillige individuelle Berufsorientierung in der Oberstufe) etabliert.

Besonderes soziales Engagement an unserer Schule zeigte sich bei  der Unterstützung verschiedener Hilfsprojekte für Flüchtling v.a. durch Schüler der Q1, beim Auftritt der Courage Crew in der Bundeskunsthalle, bei der großartigen Unterstützung vieler Veranstaltungen durch das „Technik-Team“ und natürlich auch bei den Streitschlichtern, den Schulsanitätern, den Silentiumshelfern, der Leseunterstützung, den frisch ausgebildeten Sporthelfern im Jg. 10 und im Projekt „Schüler helfen Schülern“.

Die Schülerzeitung „Hermann“ lebt und entwickelt sich, übrigens mit Unterstützung des Fördervereins, weiter.

Hier gilt unser Dank dem Vorstand und allen Mitgliedern und Unterstützern unseres Fördervereins, ohne deren Engagement viele der genannten Aktionen und besondere Ausstattung der Schule nicht möglich wären. Das bestehende Angebot von Schul-T-Shirts und –Sweatshirts konnte um andere HHG-Artikel erweitert werden.

Großzügige Spenden der VR-Bank unterstützen Projekte an unserer Schule. Die Wooden Helmets Band und das Lehrer-Salon-Orchester zeigten sich mit einem Auftritt erkenntlich.

Wer noch nicht Mitglied des Fördervereins ist, kann sich hier das Beitrittsformular herunterladen.
www.hhg-bonn.de/download/foerderverein/Beitrittsformular.pdf
Außerdem möchten wir noch einmal auf die einfache, aber äußerst wirkungsvolle Möglichkeit der Unterstützung des Fördervereins durch den Online-Einkauf bei vielen Anbietern über den   Bildungsspender unter www.bildungsspender.de/helmholtz-bonn hinweisen.

Von den Beiträgen Vieler lebte auch in diesem Schuljahr die erfolgreiche Präsentation unserer Schule im November 2015 am  „Tag der offenen Tür“. Auch im kommenden Schuljahr werden wir vier 5. Klassen haben und das Helmholtz-Gymnasium wird in Bonn mit dem EMA und dem FEG Schule für Gemeinsames Lernen. Im Rahmen eines gelungenen Kennenlernfestes wurden  die neuen 5er an unserer Schule begrüßt.

Im November feierten wir außerdem über eine Woche das 20jährige Bestehen unserer Schulbibliothek und das Engagement von Frau Sagorny und den ehrenamtlich tätigen Eltern. Den krönenden Abschluss bildete der bundesweite Vorlesetag mit Beiträgen unserer Schüler in verschiedenen Sprachen. Im Verlauf des Jahres konnte in der Bibliothek mit Unterstützung des Fördervereins eine neue, einladende Leseecke eingerichtet werden.

Die abwechslungsreiche Benefiz-Tanzshow, die alljährlich im November unter Federführung von Herrn Thünker und seiner Familie stattfindet, ist aus dem Kalender nicht mehr wegzudenken.

Ein besonderes Highlight in diesem Schuljahr war sicher die Einweihung des modern, u.a. mit Smartboards, ausgestatteten Neubaus, der den Schülern der Jahrgänge 5 und 6 eine neue Heimat bietet. Außerdem haben hier ein Bewegungsraum und ein Ruheraum Platz gefunden sowie Fachräume, Lehrerbesprechungsräume und ein Selbstlernzentrum. Unsere Schulgemeinschaft freut sich über die schöne neue großzügige Mensa mit Salatbar und Snackangebot, die auch schon für ein „Kochevent“ genutzt wurde.

Mit dem Bezug des Neubaus konnte das Fachraumprinzip an unserer Schule umgesetzt werden mit einer ansprechenden fachgerechten Gestaltung  der Unterrichtsräume. Neubau und Fachräume wurden auf dem gelungenen Schulfest bei herrlichem Sonnenschein und verschiedenen Darbietungen präsentiert.

Im Forum konnte endlich ein lichtdurchfluteter neu eingerichteter Oberstufenraum zum Lernen und  Chillen zur Verfügung gestellt werden, der von den Oberstufenschülern entsprechend gewürdigt und gepflegt wird.

An der Musik, der Kunst, dem Tanz und Theater konnte die Helmholtz-Gemeinde sich u.a. am Tag der offenen Tür, im Kulturzentrum Hardtberg, beim Frühjahrskonzert,  beim Schulfest, im Rahmen der Hardtberger Jugendwoche, bei „Asterix – Kampf der Häuptlinge“, beim Sommerkonzert, bei „Alice im Anderland“ und bei den Derletalfesten im August 2015 und im Juli 2016 erfreuen.

Gefreut haben wir uns mit Familie Hennes über die Geburt des „Helmholtz-Babys“!

In einer bewegenden Feier wurden schließlich die Abiturienten dieses Jahrgangs verabschiedet, darunter etliche mit bilingualen Abschlüssen. Die Schüler haben insgesamt sehr erfreuliche Ergebnisse im Zentral-Abitur erzielt, und einige wurden der Studienstiftung und der Friedrich Ebert Stiftung für Stipendien vorgeschlagen bzw. mit Mitgliedschaften in der physikalischen Gesellschaft  belohnt. Sechs Schüler wurden schulintern mit dem Dr. Leo Klingen Preis für besondere schulische Leistungen bzw. besonderes soziales Engagement ausgezeichnet. In diesem Schuljahr entlässt das Helmholtz-Gymnasium seine ersten vier IB-Absolventen (IB=International Baccalaureate, Internationales Abitur). Besonders gefeiert wird das am letzten Schultag. Sechs Abiturienten erhielten das MINT-EC-Zertifikat. Wir gratulieren herzlich! Wir wünschen uns, dass immer mehr Schüler die herausragenden Angebote unserer Schule nutzen!

Zum neuen Schuljahr begrüßen wir unseren neuen stellvertretenden Schulleiter, Herrn Faymonville, die neuen Lehrer, die neuen 5er mit ihren Eltern und weitere Schüler, die an unsere Schule wechseln!

Wir verabschieden uns von den Lehrern, Schülern und Eltern, die das Helmholtz-Gymnasium jetzt  verlassen, und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute!

Allen wünschen wir jetzt schöne, sonnige, erholsame Ferien. Wir freuen uns auf das Wiedersehen im neuen Schuljahr!

Viele Grüße

Ingeborg Schwalber-Schiffmann und Christiane Bernardy

Sonne

Veröffentlicht unter Allgemein, Schulpflegschaft | Kommentar hinterlassen